Das perfekte Schlafklima!

Anhand folgender Grafik finden Sie ganz einfach die für Sie passende Wärmestufe. Danach können Sie sich entscheiden zwischen unseren konventionellen Kassettenstegdecken mit patentiertem Stegsystem gegen ein Verrutschen der Füllung sowie den innovativen patentierten Feng-Shui-Produkten mit ihren Bagua-Steppungen und natürlich auch Innenstegen, um die Füllung gleichmäßig verteilt zu halten.




Klicken für Vergrößerung


Stimmt es, dass Daunenzudecken viel leichter sind als andere Schlafprodukte?
Ja, Daunen sind viel leichter und damit angenehmer als andere Bettdecken bei gleicher Wärmeleistung. Selbst in kalten Schlafräumen reichen meist 750 g einer hochwertigen Daunenfüllung für ein angenehmes Schlafklima. Kunstfaser- oder Naturhaardecken würden mehr als das doppelte wiegen. Umso leichter jedoch eine Zudecke, desto weniger ist unsere Bewegung im Schlaf eingeschränkt, was zu Verspannungen führen kann.  

Stimmt es, dass Daunen ein extrem hohes Warmhalte-Vermögen aufweisen?
Ja, in der kalten Jahreszeit isoliert die zwischen den mikroskopisch feinen Verästelungen der Daunen gespeichert Luft perfekt gegen Kälte. Kunstfasern etwa sind für kalte Schlafräume und wärmebedürftige Schläfer (wie z.B. Rheumatiker) weniger geeignet, weil sie nicht so viel Luft speichern können. Bei Expeditionen unter Extrem-bedingungen sind Daunenschlafsäcke genau aus diesem Grund immer noch die erste Wahl. Und aufgrund dieser einmaligen Eigenschaft können Daunenbetten auch so unübertroffen leicht und damit anschmiegsam sein.    


Pflege-Anleitung

Zertifikate